Sich stark machen
Und stark bleiben.

Wir alle möchten gut und möglichst gesund älter werden. Nicht immer haben wir es selber in der Hand, aber wir können selber einen Beitrag dazu leisten. Mit dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Berufsleben beginnt eine neue Lebensphase, die vieles im sozialen Umfeld, in Familie und Freizeit verändert.

weiter lesen

Kontrastansicht Leichte Sprache A: Schrift größer Schrift kleiner
Weitere Module:

Sich stark machen.
Und stark bleiben.

Wir alle möchten gut und möglichst gesund älter werden. Nicht immer haben wir es selber in der Hand, aber wir können selber einen Beitrag dazu leisten. Mit dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Berufsleben beginnt eine neue Lebensphase, die vieles im sozialen Umfeld, in Familie und Freizeit verändert.

weiter lesen

Wie geht's mir?
Gesund älter werden

Älter werden wir von ganz alleine. "Gesund älter werden" ist hingegen eine lebenslange Aufgabe, die es zu meistern gilt.

Weiter lesen

Tipps
für den (Un-)Ruhestand

Hier finden Sie ein paar Anregungen, wie Sie gut und gestärkt in den neuen Lebensabschnitt starten können.

Weiter lesen

Sind Sie wirklich so stark?
Sensibel sein

Stark bleiben bedeutet: Konsum anpassen, weniger trinken oder Verzicht auf Alkohol.

Weiter lesen

Trinken Sie Alkohol?
Machen Sie den Test!

Überprüfen Sie einfach selbst, ob Ihr Alkohol- bzw. Medikamentengebrauch riskant ist.

Weiter lesen

Quiz
Wie stark ist Ihr Wissen?

Quizze rund um Gesundheit, Alkohol und Medikamente.

Weiter lesen

Ich möchte alt werden und so jung wie möglich bleiben...

Unsere Angebote

Die Bausteine von „Stark bleiben“

Welche unserer Aktionen in NRW interressiert Sie? Gibt es Veranstaltungen in ihrer Nähe oder wollen Sie nachschauen was in der Vergangenheit alles passiert ist. Alle Informationen können Sie hier übersichtlich und zielgerichtet abrufen. Wählen Sie per Klick einen Veranstaltungstypen oder einen Zeitraum aus.







Landkarte NRW

Kontakt

Landeskoordination

Projektkoordination "Stark bleiben"
Julia Beus

Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung NRW

ginko Stiftung für Prävention
Kaiserstr. 90
45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 30069-50
E-Mail: 6A2E626575734067696E6B6F2D7374696674756E672E6465

Projektkoordination Suchtvorbeugung NRW
Armin Koeppe

Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung NRW

ginko Stiftung für Prävention
Kaiserstr. 90
45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 30069-38
E-Mail: 612E6B6F657070654067696E6B6F2D7374696674756E672E6465